PSM Vermögensverwaltung GmbH PSM Vermögensverwaltung GmbH
Nördliche Münchner Straße 5
82031 Grünwald bei München

Telefon: (089) 649 449-0
psm@psm-vermoegensverwaltung.de

Vergütungssystem

Angaben gemäß § 7 InstitutsVergV

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen (BaFin) stellt durch die Instituts-Vergütungs-Verordnung eine aufsichtsrechtliche Mindestanforderung an die Vergütungsysteme von Banken und Finanzdienstleistungsinstituten.

Mit der Verordnung sollen schädliche Anreize für Finanzdienstleistungsinstitute, Banken und ihre Mitarbeiter zur Eingehung von unverhältnismäßig hohen Risiken unterbunden werden.

Der Verpflichtung zur Veröffentlichung des hauseigenen Vergütungssystems kommt die PSM Vermögensverwaltung GmbH Langen v.d. Goltz, Dr. Prinz & Partner hiermit gerne nach.

Bei der PSM Vermögensverwaltung GmbH Langen v.d. Goltz, Dr. Prinz & Partner handelt es sich um ein Finanzdienstleistungsinstitut, das jedoch aufgrund von Größe, Bilanzsumme und Art der Tätigkeit kein bedeutendes Institut im Sinne des Abschnitts 3 der InstitutsVergV. ist. Bedeutende Institute im Sinne dieses Abschnitts sind diejenigen Institute, deren Bilanzsumme EUR 15 Mrd. beträgt.

Die Gesellschaft ist nicht systemrelevant und nimmt im Rahmen ihrer Tätigkeit keine Mandantengelder oder Mandantenwertpapiere entgegen.

Das Vergütungssystem der PSM Vermögensverwaltung GmbH  ist angemessen und auf eine nachhaltige Unternehmensentwicklung ausgerichtet. Es wurde so konzipiert, dass das Kundeninteresse durch die Vergütung nicht beeinträchtigt wird. Die Vergütung basiert auf einer festen und einer gewinnabhängigen variablen Vergütung, die eine ausreichende Eigenkapitalausstattung gewährleistet. Die PSM Vermögensverwaltung GmbH arbeitet grundsätzlich kundenorientiert.

Die Anstellungsverträge der Geschäftsführer enthalten eine fixe und eine variable Vergütung, die durch die Gesellschafter beschlossen wurden.

Die Anstellungsverträge der Mitarbeiter enthalten teilweise neben der fixen Vergütung auch eine variable Vergütung, die jedoch auf maximal 100 % der fixen Vergütung beschränkt ist.

Das Vergütungssystem der PSM Vermögensverwaltung GmbH wird jährlich von der Geschäftsleitung und den Gesellschaftern überwacht und geprüft.

Montag, 25. September 2017 Kontakt/Infomappe anfordern · Impressum · Sitemap Seite drucken